Vernetzung intelligenter Gebäude

- Jul 27, 2019-

Der intelligente Baumarkt floriert mit der Entwicklung des Immobilienmarktes, wurde jedoch durch die Anpassung des Immobilienmarktes nicht beeinträchtigt. Es blüht seit fast zehn Jahren, was zeigt, dass dieser Markt zeitgemäße, geografische und menschliche Vorteile haben sollte. Aus der makroökonomischen Entwicklung dieser Branche geht auch hervor, dass das Informationszeitalter im 21. Jahrhundert großartig ist. Unter Umweltgesichtspunkten wird die Intellektualisierung von Gebäuden populär sein. Dies ist der unvermeidliche Entwicklungstrend der Geschichte, irreversibel.

Wenn es um intelligente Gebäude geht, sagen manche, dass moderne eiskalte Gebäude an die Leitung angeschlossen sind. Das heißt: Moderne Architektur + Gebäudedaten = intelligentes Bauen. Was ist intelligentes Bauen? Verwenden Sie die Systemintegrationstechnologie, um eine Verbindung herzustellen?

Mit der rasanten Entwicklung neuer Technologien wie Cloud Computing und Internet der Dinge eröffnet die Architektur im Rahmen der neuen Normalität der städtischen und wirtschaftlichen Entwicklung den Übergang von Intelligenz zu Weisheit. Abschied vom kalten, monotonen Gebäude selbst, das zukünftige intelligente Gebäude wird die grundlegenden Lebensmerkmale Wahrnehmung, Interaktion, Selbstanpassung und Selbstwachstum haben, und dann Gebäude, Mensch, Umwelt-Interaktion, Online-Wahrnehmung und Interaktion, Menschen und Gebäude haben intime Verbindungen, die sich in ein intelligentes Leben einfügen, Menschen berühren. Wir haben Rundumbedürfnisse.

Intelligentes Bauen = Systemintegration?

"Intelligent Architectural Design Standards" definiert: "Bauen als Plattform mit Gebäudeausstattung, Büroautomation und Kommunikationsnetzwerksystem. Stellen Sie Struktur, System, Service, Management und deren optimale Kombination ein, um den Menschen ein sicheres, effizientes, komfortables und bequemes Umfeld zu bieten Gebäudeumgebung. "

Die Menschen verbringen mehr als 70% ihrer Zeit den ganzen Tag in Gebäuden, und die aktuelle Bauindustrie ist immer noch in kalte und eintönige Kleidung gehüllt, immer in einem Offline-Zustand, weit hinter dem modernen Datenzeitalter. Zusätzlich zur Erfüllung der grundlegenden Raumbedürfnisse zeigten die Menschen die individuellen Bedürfnisse der Gebäudeidentifikation, -wahrnehmung, -interaktion und so weiter. Der Trend zur Integration von Software und Hardware in intelligentes Bauen weist auf die zukünftige Entwicklungsrichtung von intelligentem Bauen hin.

Das intelligente Gebäude umfasst das Gebäudeautomationssystem BA, das Büroautomationssystem OA, das Kommunikationsautomationssystem CA und das Sicherheitsautomationssystem SA. Um die Subsysteme zu koordinieren und interoperabel zu machen, ist jedoch ein zentrales Verwaltungs- und Koordinierungssystem erforderlich, damit die Subsysteme organisch zu einem automatischen Steuerungsnetzwerk von Gebäuden integriert werden können.

Intelligentes Gebäude = Fernbedienung?

Welchen Effekt können intelligente Gebäude erzielen? Ist es einfach möglich, die Umgebung und die Einrichtungen im Gebäude fernzusteuern? Die Antwort ist offensichtlich nicht. Intelligente Gebäude können nicht nur ferngesteuert betrieben werden, sondern auch Energie sparen und Emissionen reduzieren, die Anforderungen verschiedener Benutzer an verschiedene Umweltfunktionen erfüllen, moderne Kommunikationsmittel und Bürobedingungen bereitstellen und ein sicheres und gesundes Büroumfeld schaffen.

image

Energieeinsparung

Dies wird hauptsächlich durch das BA-System erreicht. Am Beispiel eines modernen Gebäudes ist der Energieverbrauch von Klima- und Beleuchtungsanlagen sehr hoch und macht etwa 70% des Gesamtenergieverbrauchs des Gebäudes aus. Unter der Voraussetzung, die Umweltanforderungen der Nutzer zu erfüllen, können intelligente Gebäude mit ihrer "Weisheit" Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit so weit wie möglich unter Nutzung des natürlichen Klimas anpassen, um den Energieverbrauch zu minimieren. Es ist erstaunlich, in einigen Bereichen zwischen "Arbeitsstunden" und "Ruhestunden" unterscheiden zu können und die Beleuchtungs-, Temperatur- und Feuchtigkeitsregelungsstandards für Innenräume zu reduzieren. Beleuchtung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit nach der Arbeit zu senken oder Beleuchtungs- und Klimaanlagen zu stoppen.

Es kann die Anforderungen verschiedener Benutzer für verschiedene Umgebungsfunktionen erfüllen.

Altmodische Gebäude vervollständigen ihre architektonische und bauliche Gestaltung gemäß den zuvor angegebenen Funktionsanforderungen. Es ist schwierig, ihre Verwendungsfunktionen zu ersetzen. Intelligentes Bauen ermöglicht Benutzern, die Nutzungsfunktion schnell und bequem zu ändern oder den Bereich durch die Einstellung von BA-, OA- und CA-Systemen neu zu gestalten. Auch die für das Büro notwendige Kommunikation und Stromversorgung ist hochflexibel.

Bereitstellung moderner Kommunikationsmittel und Bürobedingungen

Dies wird hauptsächlich durch OA und CA erreicht. In intelligenten Gebäuden können Benutzer die neuesten Informationen zur globalen Finanz- und Geschäftslage, zu wissenschaftlichen und technologischen Informationen und zu verschiedenen Datenbanksystemen mithilfe von internationalem Telefon, E-Mail, Videokonferenzen, Informationsabruf und anderen Mitteln rechtzeitig abrufen.

Schaffung einer sicheren und gesunden Büroumgebung

Dies wird hauptsächlich durch das BA-System erreicht. Heutzutage entspricht die zentrale Klimaanlage einiger Gebäude nicht den hygienischen Anforderungen und wird häufig zum Überträger von Infektionskrankheiten. Die Klimaanlage des intelligenten Gebäudes kann den Schadstoffgehalt der Luft überwachen und automatisch desinfizieren. FA und SA bieten eine sichere und zuverlässige Büroumgebung für das Gebäude. Intelligentes Bauen wird daher auch als "sicheres und gesundes Bauen" bezeichnet. Wir haben auch über das von der Nanjing Dongchuang Energy Conservation Company entwickelte zentrale Energiespar-Steuersystem für Klimaanlagen berichtet, das einen intelligenten Betrieb zur Energieeinsparung in unbemannten Perioden ermöglicht.

Intelligentes Bauen = Alles intelligent?

Intelligentes Bauen stößt im Entwicklungsprozess aber auch auf viele praktische Probleme: Die Erforschung des intelligenten Bauens reicht in unserem Land nicht aus, und es gibt Mängel beim Baupersonal und der Bautechnik des intelligenten Bauens. Die Entwicklungsrichtung des intelligenten Bauens ist die universelle Intelligenz. Die praktischen Probleme und Lösungen der unterstützenden Einrichtungen sind jedoch zu Hindernissen für die Entwicklung eines intelligenten Gebäudes geworden.

Bei der Entwicklung intelligenter Gebäude treten immer mehr Probleme auf, wie zum Beispiel die Ermittlung des intelligenten Grades intelligenter Gebäude, die realitätsgerechte Ermittlung der Bauaufgaben intelligenter Gebäude, die Einstellung des Bau- und Immobilienpersonals Dienstleistungen von intelligenten Gebäuden standardisierte Ausbildung und andere Probleme dringend zu lösen. Die Entwicklung intelligenter Gebäude in China ist noch nicht abgeschlossen. Es ist noch ein weiter Weg.


Ein paar:Industrielle Schalter werden in der Sicherheitstechnik häufiger eingesetzt Der nächste streifen:Können die drei großen Telekommunikationsbetreiber in der 5G-Ära weiterhin Marktlegenden schreiben?