Unterschied zwischen der Übertragungsrate des Routers 300m und 450m

- Aug 26, 2019-


150M und 300M oder 450M am Router entsprechen der Übertragungsgeschwindigkeit des Routers von 150M und 300M oder 450M. Router M steht für Mbps. Die Bitrate beschreibt die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Je höher die Bitrate, desto schneller ist der Datenfluss. Theoretisch beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit von 150 Mbit / s 18,75 Mbit / s pro Sekunde. Die Netzwerkgeschwindigkeit von 300 Mbit / s beträgt 37,5 MB / s pro Sekunde. Die Netzwerkgeschwindigkeit von 300 Mbit / s beträgt 37,5 MB / s pro Sekunde. 450 M Router, der 450 Mbit / s = 56,25 Mbit / s unterstützt.

Hinweis: Die Datenflussrate ist variabel und die Bitrate ist nur ein durchschnittlicher Referenzwert. Die Netzwerkgeschwindigkeit von 1 MB beträgt theoretisch 128 KB / s, in Wirklichkeit jedoch weniger als 120 KB / s, da die Daten während des Übertragungsprozesses verloren gehen. Außerdem ist diese Bitrate dieselbe wie die von MP3 oder Video, nur in unterschiedlichen Größenordnungen. Die Bitrate gängiger MP3-Dateien beträgt ca. 320 kbit / s.

Mbps zu trennen bedeutet zu sagen, dass M eine Größenordnung oder ein Omen ist. Mega steht für Millionen. In der Mathematik steht ein Mega für Millionen. Aber im Bereich der Computer steht M für 1024X1024.

B ist die Abkürzung für bit, also bit. Dies unterscheidet sich von B in MB, was wir oft sagen. MB ist die Bedeutung von Megabyte. Es wird verwendet, um eine Einheit der Dateigröße zu beschreiben. Ein englischer Buchstabe besteht aus 1 Byte und ein chinesisches Zeichen aus 2 Byte.

image

P ist per, dh "jeder". Daher beträgt die Übersetzung von Mbit / s in Chinesisch Megabits pro Sekunde. / Dieses Symbol entspricht P.

Mbit / s (Bitrate) können durch Teilen des ersteren durch 8 in ein gemeinsames MB / S umgewandelt werden.

M ist gleich, 8 B (Bit, Bit) = 1 B (Byte), P und / sind gleich. S bedeutet Sekunde.

150 MBit / s_8 = 18,75 MB / s, 300 MBit / s_8 = 37,5 MB / s, 450 MBit / s_8 = 56,25 MB / s. So wurde es berechnet.

Das heißt, der vom Router markierte Wert von 150 M bedeutet, dass der Router nur eine Bandbreite von bis zu 150 M unterstützen kann. Selbst wenn die Netzwerkgeschwindigkeit 200 M beträgt, gilt dies auch für den 450M-Router.

In der Regel können unsere Heimrouter den tatsächlichen Bedarf bereits durch den Kauf von 150 Mio. oder 300 Mio. decken. Gegenwärtig verwenden die meisten von ihnen landesweit 100 M optisches Löten, und der theoretische Download-Peak liegt bei etwa 10 m / s.


Ein paar:Industrielle Füllstandsschalter sind anspruchsvoller als normale Schalter Der nächste streifen:Was ist der Unterschied zwischen optischen Fasern und Breitband