Der weltweite Markt für Ethernet-Switches und -Router ist im ersten Quartal 2019 stetig gewachsen

- Jul 23, 2019-

Nach den vierteljährlichen Nachverfolgungsberichten von IDC-Ethernet-Switches und -Routern belief sich der Umsatz des globalen Ethernet-Switch-Marktes (Schicht 2/3) im ersten Quartal 2019 auf 6,8 Mrd. USD, eine Steigerung von 7,8% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der weltweite Umsatz auf dem Router-Markt für Business- und Service-Provider (SP) stieg gegenüber dem Vorjahr um 8,2% auf 3,6 Mrd. USD.


Highlights im Markt der Ethernet-Switches


Regional war der globale Markt für Ethernet-Switches im ersten Quartal 2019 stark. Die Region Asien-Pazifik (ohne Japan) (APeJ) verzeichnete ein Wachstum von 8,6% gegenüber dem Vorjahr, wovon China ein Wachstum von 11,7% gegenüber dem Vorjahr verzeichnete. Japans Ethernet-Switch-Markt wuchs um 1,3%.


Die Region Mittlerer Osten und Afrika (MEA) wuchs im Jahresvergleich um 9,5%, wobei Ägypten um 17,3% wuchs. Europa wuchs um 3,5%, während Mittel- und Osteuropa mit einem Wachstum von 0,3% gegenüber dem Vorjahr stagnierte. In Westeuropa sanken Großbritannien um 1,2%, Deutschland um 2,3%, Italien um 15,5%, Russland um 13,4%, Amerika um 11,9%, Kanada um 2,6%, Lateinamerika um 4,5%, Brasilien um 8,5% und Mexiko um 11,0%. .


Rohit Mehra, Vizepräsident von IDC Network Infrastructure, sagte: "Unternehmen auf der ganzen Welt streben nach digitaler Transformation, um den Markt- und Wettbewerbsanforderungen gerecht zu werden und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. In diesem Prozess erkennen Unternehmen, dass Netzwerke eine Schlüsselrolle bei IT-Transformationsplänen spielen." Dadurch können sie nachhaltig und zunehmend in Ethernet-Switches, Router, SDN- und SD-WAN-Plattformen und -Architekturen investieren, die eine Welt unterstützen, die immer miteinander verbunden ist.

image

Der Umsatz mit 100-GB-Ethernet-Switches wuchs weiterhin rasant und die Portlieferungen von 100-GB-Switches stiegen gegenüber dem Vorjahr um 85,3% auf 3,6 Millionen. Im ersten Quartal 2019 stieg der Umsatz mit 100 GB um 59,0% auf 1,2 Mrd. USD, was 17,3% des Marktumsatzes entspricht. Der Hafen mit 25 GB hat ebenfalls ein bemerkenswertes Wachstum erzielt: Er stieg um 133,3% auf 304 Millionen US-Dollar, und die Hafenlieferungen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 104,8%. 40 GB Switches gingen weiter zurück, und der Umsatz ging gegenüber dem Vorjahr um 21,3% zurück. Low-Speed-Campus-Switches sind ein ausgereifter Teil des Marktes und weisen eine moderate Wachstumsrate auf. Die Lieferungen von 10-GB-Häfen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 8,6% und machten 28,7% des Marktumsatzes aus. 1 GB Switch-Port-Sendungen nahmen gegenüber dem Vorjahr um 2,9% zu und machten 40,3% des gesamten Marktumsatzes aus.


Ein paar:Energieeinsparung Der nächste streifen:Netzwerkschalter