Der Unterschied zwischen Gigabit Router und Gigabit Router

- Aug 19, 2019-

Gegenwärtig können die auf dem Markt befindlichen Gigabit-Router-Produkte entsprechend der tatsächlichen Gesamtleistung in gewöhnliche Gigabit-Router und vollständige Gigabit-Router unterteilt werden.

Der grundlegende Unterschied zwischen beiden besteht darin, ob die CPU eine echte Gigabit-Leistung erzielt. Obwohl gewöhnliche Gigabit-Produkte häufig über Netzwerkports verfügen, die Gigabit-Geschwindigkeiten unterstützen, folgen ihre CPUs wahrscheinlich immer noch der Intel IXP-Serie, sodass ihre integrierte Hardwareleistung immer noch auf weniger als 100 MB beschränkt ist. Neben der Unterstützung von Gigabit-Hardware wie Ports und Motherboards verwenden Full-Gigabit-Router häufig dedizierte Dual-Core-, Multi-Core- oder andere übergeordnete CPUs, deren umfassende Effizienz die Beschränkung auf 100 MB durchbrechen und echte Gigabit-Datenverarbeitungsfähigkeit erzielen kann .

Beispielsweise verwenden die bekannten Wayos-All-Gigabit-Router Hochleistungs-Netzwerkprozessoren. Da die CPU-Effizienz von All-Gigabit-Routern hoch ist, können dem Routersystem mehr Anwendungsfunktionen hinzugefügt und die integrierten Firewalls, das Bandbreitenmanagement, das Netzwerkmanagement und andere Funktionen effizienter gestaltet werden. Verbessern Sie die Effizienz des gesamten Netzwerks.

Gigabit Router und Gigabit Router

Gigabit-Router: bezieht sich auf einen Router mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von Gigabit (1000 Mbit / s).

100-Mbit / s-Router: Ein Router mit einer Übertragungsrate von 100 Mbit / s.

Die Weiterleitungsleistung von Routern wird durch die Verbindungsgeschwindigkeit der Ports begrenzt, und die Weiterleitungsleistung von 100-Mega-Routern kann nur 100-Mega erreichen. Es wird daher empfohlen, einen 100-Mega-Breitband-Router zu verwenden, um die Leistung von Breitband zu maximieren.


Ein paar:Die Entwicklung von optischen Modulen wird weiter diversifiziert Der nächste streifen:Energieeinsparung