Stapel wechseln

- Aug 13, 2019-

Beim Switch-Stacking handelt es sich um ein vom Hersteller bereitgestelltes spezielles Verbindungskabel, das den "UP" -Stacked-Port eines Switches direkt mit dem "DOWN" -Stacked-Port eines anderen Switches verbindet. Erweiterung der Anzahl der Ports eines einzelnen Switches. Allgemeine Switches können 4 bis 9 Einheiten stapeln.

image

Um die Anzahl der von großen Netzwerken benötigten Ports zu erfüllen, wird das Stapeln von Switches normalerweise in großen Netzwerken angewendet. Es ist zu beachten, dass nur stapelbare Switches solche Ports haben. Die sogenannten stapelbaren Switches beziehen sich auf einen Switch, der im Allgemeinen sowohl über "UP" - als auch "DOWN" -Stackports verfügt (wie in der Abbildung gezeigt). Wenn mehrere Switches miteinander verbunden sind, fungieren sie als modularer Switch, und gestapelte Switches können als Einheitsgerät verwaltet werden. Wenn mehrere Switches gestapelt sind, gibt es im Allgemeinen einen verwaltbaren Switch, mit dem andere "eigenständige Switches" im stapelbaren Switch verwaltet werden können. Stapelbare Switches können das Netzwerk problemlos erweitern. Dies ist die ideale Wahl für das neue Netzwerk.

Alle Switches im Stack können als ganzer Switch verwaltet werden, dh alle Switches im Stack können als Switch aus der topologischen Struktur betrachtet werden. Zusammengestapelte Switches können als Switch verwaltet werden. Die Switch-Stacking-Technologie verwendet spezielle Managementmodule und Stack-Verbindungskabel. Einerseits werden Benutzerports hinzugefügt und es kann eine breitere Breitbandverbindung zwischen Switches hergestellt werden, sodass die tatsächliche Bandbreite der Benutzer möglicherweise größer ist (nur wenn nicht alle Ports verwendet werden). Unter diesen Umständen. Andererseits können mehrere Switches als große Switches verwendet werden, um eine einheitliche Verwaltung zu ermöglichen.

image

Ein paar:Müssen optische Transceiver paarweise eingesetzt werden? Der nächste streifen:Funktionen von GPON Technology-2