Optisches Terminal

- Jul 11, 2019-

Modulares integriertes optisches Übertragungsendgerät ist das Endgerät der optischen Signalübertragung. Aufgrund der Verbesserung der aktuellen Technologie und der Preissenkung von Lichtleitfasern hat es sich in verschiedenen Bereichen bewährt, sodass die Hersteller von optischen Terminals nach einem Frühlingsregen wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Die meisten Technologien der Hersteller sind jedoch noch nicht ausgereift. Die Entwicklung neuer Technologien erfordert Kapital, Arbeitskräfte, materielle Ressourcen und so weiter. Infolgedessen sind die meisten Hersteller kleine und mittlere Unternehmen, und verschiedene Marken treten nacheinander auf. Aber die Qualität ist ähnlich. Die optischen Terminals im Ausland sind gut, aber teuer. Aus diesem Grund haben einheimische Hersteller die Art und Weise der Herstellung von optischen Terminals geändert, um den inländischen Bedürfnissen gerecht zu werden.


SHENZHEN OPTFOCUS TECHNOLOGY CO. LTD ist ein Hersteller von optischen Kommunikationsprodukten nach Huawei und ZTE. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt eigenständig Produkte für optische Kommunikationsnetze. Das Unternehmen basiert auf der Entwicklung und Produktion von FTTH und FTTD, rein optischen Zugangsnetzgeräten und Terminalprodukten. Im Laufe der Jahre haben wir uns auf die Übertragung und den Zugriff von Ethernet-Produkten konzentriert. Unser Vertriebsnetz umfasst mehr als 30 Provinzen und Städte in China, Südostasien, Europa und den Vereinigten Staaten.


Ein paar:Müssen optische Transceiver paarweise eingesetzt werden? Der nächste streifen:Analyse der GPON- und EPON-Zeitsynchronisationstechnologie (Teil 2)