Überbrücken von Dual-Frequency-Routing und Single-Frequency-Routing (Teil 1)

- Aug 26, 2019-


Was bedeutet Überbrücken?

Bridging bezieht sich auf den Prozess des Weiterleitens von Netzwerkpaketen gemäß der Adresse der Verbindungsschicht des OSI-Netzwerkmodells, die auf der zweiten Schicht von OSI arbeitet. Im Allgemeinen fungieren Switches als Brücken.

Brouter

image

Wenn einer Schnittstelle ein Frame hinzugefügt wird, wird in eine Bridge ein Eintrag eingefügt, in dem die MAC-Adressen des Hosts, der Daten sendet, und der Schnittstelle, die den Datenframe empfängt, aufgelistet sind, sodass die Routingtabelle in der Kommunikation kontinuierlich verbessert wird. Durch transparentes Bridging wird der Router für den Host transparent, was einem LAN-Switch entspricht. Wenn zwei Hosts in demselben LAN kommunizieren, werden die Datenrahmen nicht an andere Schnittstellen gesendet, da die Datenrahmen in der Brückentabelle von derselben Schnittstelle stammen. Wenn ein Frame empfangen wird und die MAC-Adresse nicht in der Brückentabelle enthalten ist, wird der Frame auf alle Schnittstellen und die Bridge auf alle Schnittstellen verteilt. Broadcast-Pakete belegen die effektive Bandbreite des Netzwerks und verursachen eine Überlastung des Netzwerks. Wir wissen, dass Cisco IOS viele Arten von Bridges unterstützt, z. B. transparentes Bridging, gekapseltes Bridging, Quellrouting-Bridging, transparentes Quellrouting-Bridging und Quellrouting-Konvertierungs-Bridging.


Ein paar:Die Funktion und Struktur des Routers Der nächste streifen:Was ist ein 5g Router und welche Eigenschaften hat er?