Kann EPON Spektralverhältnisse von 1:64, 1: 128 oder noch höher unterstützen?

- Aug 12, 2019-

In letzter Zeit haben viele Kunden dieses Problem. Es besteht kein Zweifel, dass die Anzahl der LLIDs die Anzahl der ONUs bestimmt. LLIDs im EPON-Standard sind mit 16 Bit festgelegt, sodass 64, 128 oder mehr LLIDs unterstützt werden können. Wenn jedoch die Anzahl der ONUs zunimmt, nimmt die durchschnittliche Bandbreite jeder ONU ab, andererseits nimmt auch der optische Verlust ab. Vergrößern. Gegenwärtig wurde die tatsächliche Anwendung des Spektralverhältnisses 1: 128 mit Ausnahme der experimentellen Umgebung nicht berichtet. Derzeit unterstützt das S7500E OLT das Spektralverhältnis 1:64.


SHENZHEN OPTFOCUS TECHNOLOGY CO., Ltd. beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit optischer Kommunikation. Professionelle Probleme werden an Profis übergeben. Rufen Sie uns unter + 86-19925421817 an, um sich beraten zu lassen.


Ein paar:Der Unterschied zwischen Switches und Hubs Der nächste streifen:Überbrücken von Doppelfrequenzrouting und Einzelfrequenzrouting (Teil 2)